Der regelmäßige Fachunterricht am Ostalb-Gymnasium wird an drei Tagen durch "Methodentraining" ergänzt. Dabei sollen fachliche Fähigkeiten gezielt durch methodische Kompetenzen (z.B. Einsetzen eines Präsentationsprogramms für eine GFS) ergänzt werden. Die Termine dieser drei Methodentrainingstage werden jedes Jahr neu von der Methodentrainingsgruppe (Herr Lella, Frau Pfeilmeier) festgelegt und im Terminplan des Ostalb-Gymnasiums veröffentlicht. 

Jede Klasse der Klassenstufen 5 bis 9 bearbeitet an den drei Methodentrainingstagen jeweils einen der drei "Methodenbausteine" einer Klassenstufe. Das Methodentraining findet dabei immer nur drei Unterrichtsstunden lang statt und wird von jeweils zwei Lehrkräften erteilt.

Die folgende Tabelle zeigt, welche Methodenbausteine in welcher Klassenstufe von welchen Kollegen unterrichtet werden:

Klassen-
stufe 5

Nachschlagen in mehreren Nachschlagewerken

FAB, HNZ, KLA

KA-Vorbereitung

CHR, JAK

Gesprächsformen

HAA, ROL

Klassen-
stufe 6

Gliedern und Zusammenfassen

FUN, LIE, MÜL

Markierungen und Randbemerkungen

HEI, OTT

Schülervortrag

ROL, RUC

Klassen-
stufe 7

Formatieren in Word und Powerpoint

BAS, GLA

Visualisieren

OER,SLA, WAG

Kurzreferat

LIP, LOS, REB

Klassen-
stufe 8

Excel

HER, SWR, UHL

Mitschreiben, Protokolle

WAL

Sozialkompetenz

GÖL, KRO, RIN

Klassen-
stufe 9

Mitschreiben bei einem Vortrag

HOF, PFE

Hausarbeit

VOL, WAS

Gesprächskompetenz    

BAS, GAA, KOL

Klassen-
stufe 10

Oberstufenberatung und Bogy

BIE, EGT, LEL